Partnerringe

Die passenden Partnerringe für Sie und Ihren Partner

Partnerringe für eine kleine Ewigkeit Verliebt, verlobt, verheiratet – diesen altbekannten Dreisatz des wohl schönsten Zustandes geistiger partnerringeUmnachtung, einfacher auch „Liebe“ genannt, kennt bereits jeder Dreikäsehoch im Kindergartenalter. So wie jeder dieser Begriffe für eine weitere Entwicklungsstufe der zwischenmenschlichen Beziehung zweier Menschen steht, so wird auch jeder dieser Umstände durch ein besonderes Zeichen für die Umgebung sichtbar und deutlich gemacht: Das Tragen der Ringe umschreibt zum einen das besondere Verhältnis des Paares zueinander und verdeutlicht zum anderen die Zugehörigkeit, die man füreinander empfindet. Verlobungs- und Eheringe sind wohl die gängigsten Ausdrucksmöglichkeiten des bedeutungsschwangeren Fingerschmuckes, doch auch Partnerringe erfreuen sich vor allem bei frisch verliebten Paaren großer Beliebtheit. Ohne sofort die Ernsthaftigkeit eines Verlobungs- und Eheringes zu besitzen, stehen Partnerringe doch ebenso wie diese für die besondere Bindung beider Menschen. Daher sind Partnerringe optimale Geschenke von einem Mann an seine Freundin. Von eher schlichtem und zeitlosen Aussehen verdeutlichen Partnerringe nicht sofort jedem fremden Auge den aktuellen Beziehungsstand des Paares und bewahren sich somit eine gewisse Intimität. Ob der Mann oder die Frau in einer Partnerschaft den Heiratsantrag macht ist heuzutage egal. Wer noch nicht weiß, wem er Partnerringe schenken kann, sollte vielleicht einmal eine gute Partnervermittlung kontaktieren. Denn in Singlebörsen sucht man oft die große Liebe und findet den Partner für’s Leben. Und wenn es so gut mit den Ringen geklappt hat, muss man sich wohl bald über die Einladungskarten zur Hochzeit Gedanken machen :)

Bereits vor Urzeiten verschönerten sich die Höhlenmenschen mit Schmuckstücken aus Muscheln, Schneckenhäusern oder Knochen. Heutzutage liegt das Hauptaugenmerk allerdings eher auf anderen Materialien wie Silber oder Gold. Dieses wird in Webshops verkauft und in Foren oder Schmuck-Blogs kommentiert.


Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html





Märchen | freie Domains | Trauringe